Samstag, 25. Mai 2013

Das Licht verlangt nach seiner Macht, indem es alles an die Oberfläche holt, das nicht mehr dem höchsten und besten Wohle des Planeten und seiner Bewohner dient.

Hilarion